MEISTERKURS in Vollzeit und Teilzeit

zur Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur AugenoptikermeisterIn

Sie erhalten an unserer Augenoptikerfachschule eine praxisnahe Ausbildung mit gesicherten Präsenzstunden bis zur Prüfung, die Sie befähigt, nach bestandener Meisterprüfung, sofort in Ihre Karriere als MeisterIn einzusteigen.

Sie haben die Wahl zwischen der Ausbildung in Vollzeit oder in Teilzeit.

VOLLZEIT

Minimale Dauer • Maximales Wissen

Vollzeit

  • 11 Monate Zeit, um sich konzentriert auf die Prüfungen vorzubereiten.

  • Unterbringung auf dem Campus ohne lange Wege.

  • Jederzeit Nutzung der Praxisräume für freies Üben.

Hier geht es zum Vollzeitkurs

TEILZEIT

Berufsbegleitend in Präsenzphasen

Teilzeit

  • Regelmäßige Phasen des Selbststudiums und Präsenzphasen vor Ort wechseln sich ab.

  • Berufsbegleitend

  • Direkte Umsetzbarkeit des bereits Erlernten im Betrieb.

Hier geht es zum Teilzeitkurs

Die Lerninhalte Ihrer Meistervorbeitungskurse im Überblick

  • Augenglasbestimmung
  • Kontaktlinsenanpassung
  • Brillenanpassung
  • Physiologie des Sehens
  • Versorgung mit Sehhilfen
  • Auftragsabwicklung
  • Betriebsführung und –organisation
  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten
  • Unternehmensführungsstrategien entwickeln
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen, Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
Unsere Vorteile im Überblick finden Sie hier.

Vollzeit Meisterprüfungsvorbereitungskurse

Vollzeit Meisterskurs

Die nächsten Ausbildungen starten am:

  • 17.01.2023
  • 15.08.2023
Anmeldung bis spätetstens  2 Wochen vor Ausbildungsbeginn
11 Monate (Start jeweils im Januar sowie August)
  • Die Prüfungen werden nach schriftlicher Einladung durch die HwK Koblenz von der Meisterprüfungskommission abgenommen.
  • Diese finden zeitnah nach der Ausbildungsphase in den Räumen der OPTONIA statt.
  • Durch zeitversetzte Prüfungstermine können Sie sich konzentriert darauf vorbereiten
  • Erfolgreich abgelegte Gesellenprüfung zum/zur AugenoptikerIn
  • Die Vergabe der Ausbildungsplätze erfolgt nach Eingang der Anmeldung.
  • Sie benötigen keine Aufnahmeprüfung.
  • Anmeldebogen
  • Kopie des Zeugnisses der Gesellenprüfung
  • Kopie des Personalausweis (Vorder- und Rückseite), gültig bis zum Ende Ihrer Ausbildungszeit.
  • Gesundheitszeugnis (spätestens zum Kursbeginn)
Anmeldeunterlagen finden Sie hier

Sie haben die Wahl:
Buchung der Meistervorbereitungskurse als Gesamtpaket oder Einzelmodule

Sie können sowohl alle Module der Ausbildung als Gesamtpaket buchen, oder auch Einzelmodule (Teil 1, 2).

Anmeldeunterlagen finden Sie hier

Kosten Meistervorbereitungskurse Vollzeit

 

Einmalzahlung Ratenzahlung
Anmeldegebühren € 250 € 250
Kursgebühren   Teil 1, 2, 3 + 4 € 11.500 € 12.030
Teil 1 + 2 € 10.030 € 10.490
Teil 1, 2 + 3 € 11.240 € 11.790
Teil 1, 2 + 4 € 10.260 € 10.720
BAföG-Erlass bei bestandener Prüfung bis zu 75% bis zu 75%
Prüfungsgebühr der HwK- Koblenz ist nicht enthalten ca. Zt. ca. € 1.380
für alle Teile (o.Gewähr)
ca. Zt. ca. € 1.380
für alle Teile (o.Gewähr)

Kosten Meisterkurs Teilzeit

  • Anmeldegebühren..€ 220
  • Kursgebühren Einmalzahlung (Ratenzahlung)
    Teil 1, 2, 3 + 4………….€ 10.950 (€ 11.450)
  • Teil 1 + 2…………………..€ 9.550 (€ 9.990)
  • Teil 1, 2 +3……………….€ 10.700 (€ 11.220)
  • Teil 1, 2 + 4………………€ 9.770 (€ 10.210)
  • Bis zu 75% BAföG-Erlass bei
    bestandener Prüfung
  • Die Prüfungsgebühr der
    HwK- Koblenz ist nicht
    enthalten (z.Zt. ca. € 1.380 für alle Teile (o. Gewähr)

Finanzielle Förderung

Elternunabhängiges Aufstiegs-BAföG kann bei entsprechenden persönlichen Voraussetzungen in Anspruch genommen werden. Die Lastenausgleichsbank bietet darüber hinaus die Möglichkeit eines Darlehens sowie die steuerliche Geltendmachung der Kosten für die schulische Ausbildung. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

Anmeldeunterlagen finden Sie hier

Teilzeit Meistervorbereitungskurse

Teilzeit Meisterkurs

Die nächsten Ausbildungen starten am:

  • 28.03.2023 (ausgebucht)
  • 12.09.2023 (noch freie Plätze)
Anmeldung bis spätetstens  2 Wochen vor Ausbildungsbeginn
  • 18-20 Monate
  • 18 Präsenzphasen von jeweils einer Woche.
  • Start jeweils im März/April sowie im September
  • Die Prüfungen werden nach schriftlicher Einladung durch die HwK Koblenz von der Meisterprüfungskommission abgenommen.
  • Diese finden zeitnah nach der Ausbildungsphase in den Räumen der OPTONIA statt.
  • Durch zeitversetzte Prüfungstermine können Sie sich konzentriert darauf vorbereiten
  • Erfolgreich abgelegte Gesellenprüfung zum/zur AugenoptikerIn
  • Die Vergabe der Ausbildungsplätze erfolgt nach Eingang der Anmeldung.
  • Sie benötigen keine Aufnahmeprüfung.
  • Anmeldebogen
  • Kopie des Zeugnisses der Gesellenprüfung
  • Kopie des Personalausweis (Vorder- und Rückseite), gültig bis zum Ende Ihrer Ausbildungszeit.
  • Gesundheitszeugnis (spätestens zum Kursbeginn)
Anmeldeunterlagen und Termine der Präsenzphasen finden Sie hier

Sie haben die Wahl:
Buchung der Meistervorbereitungskurse als Gesamtpaket oder Einzelmodule

Sie können sowohl alle Module der Ausbildung als Gesamtpaket buchen, oder auch Einzelmodule (Teil 1, 2).

Anmeldeunterlagen und Termine der Präsenzphasen finden Sie hier

Kosten Meistervorbereitungskurse Teilzeit

Anmeldegebühr € 250
Kursgebühr Ratenzahlung Teil 1, 2, 3 + 4 € 11.200
Teil 1 + 2 € 9.760
Teil 1, 2 + 3 € 11.000
Teil 1, 2 + 4 € 10.000
BAföG-Erlass bei bestandener Prüfung bis zu 75%
Prüfungsgebühr der HwK-Koblenz ist nicht enthalten z.Zt. ca. € 1.380 für alle Teile (o. Gewähr)

Kosten Meisterkurs Teilzeit

  • Anmeldegebühren……………€ 220
  • Kursgebühren (Ratenzahlung)
    Teil 1, 2, 3 + 4……………………..€ 10.660
  • Teil 1 + 2………………………………€ 9.300
  • Teil 1, 2 +3…………………………..€ 10.480
  • Teil 1, 2 + 4………………………….€ 9.520
  • Bis zu 75% BAföG-Erlass bei
    bestandener Prüfung
  • Die Prüfungsgebühr der
    HwK- Koblenz ist nicht
    enthalten (z.Zt. ca. € 1.380 für alle Teile (o. Gewähr)

Finanzielle Förderung

Elternunabhängiges Aufstiegs-BAföG kann bei entsprechenden persönlichen Voraussetzungen in Anspruch genommen werden. Die Lastenausgleichsbank bietet darüber hinaus die Möglichkeit eines Darlehens sowie die steuerliche Geltendmachung der Kosten für die schulische Ausbildung. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

Anmeldeunterlagen und Termine der Präsenzphasen finden Sie hier